Drucken

Wofür wir einstehen

Der Baselbieter Heimatschutz engagiert sich für die Erhaltung von Kulturgütern und -werten im Interesse der Lebensqualität. Er will Kulturgüter vor Beeinträchtigung, Entstellung und Zerstörung bewahren, aber auch das Entstehen von qualitätvollen Neubauten fördern. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind somit gleichwertige und gleich wichtige Anliegen des Baselbieter Heimatschutzes.

Als private Organisation hat der Baselbieter Heimatschutz einen öffentlichen Auftrag im Rahmen des kantonalen Denkmal-, Natur- und Heimatschutzgesetzes. Er nimmt diese Verantwortung wahr und nimmt Stellung zu Zonenplänen, Bauvorhaben, Verkehrskonzepten, Unterschutzstellungen. Bei hängigen Baubewilligungsverfahren ergreift er wenn nötig die entsprechenden Rechtsmittel.

Der Baselbieter Heimatschutz arbeitet zusammen mit Privatpersonen, Behörden und Institutionen und informiert über seine Anliegen. Mit Publikationen zu aktuellen Fragen und mit der jährlichen Auszeichnung von vorbildlichen Bauten sensibilisiert er die Bevölkerung für den Wert historischer Bauwerke bis hin zur aktuellen Architektur sowie für die Überlieferung alter Arbeits- und Produktionsweisen.

Statuten