Drucken

Pressemitteilungen

Kraftwerk Birsfelden - Medieninformation vom 2. Dezember 2015

Aufgrund der weit herum anerkannten architektonischen Qualität des Kraftwerks Birsfelden erhob der Baselbieter Heimatschutz Einsprache gegen eine geplante Solaranlage auf dem Faltdach des Maschinenhauses. Wie die Baurekurskommission nun mitteilt, hat sie die Einsprache des Heimatschutzes gutgeheissen und das Baugesuch abgelehnt. Die Gegenpartei erhob keinen Rekurs dagegen womit das Urteil Rechtskraft erlangte. 

Der Baselbieter Heimatschutz begrüsst den Entscheid der Baurekurskommission. Damit wird ein schweizweit einzigartiges Kulturdenkmal mit seiner äusserst sensiblen Architektur erhalten. 

Gleichzeitig hält der Baselbieter Heimatschutz fest, dass er für gute Baukultur und für die alternative Energieerzeugung einsteht.

(Bildernachweis: Berrel Berrel Kräutler AG)

Sundgauerhof - Medieninformation vom 23. Oktober 2015

Am Freitag, 23. Oktober 2015 zeichnet der Baselbieter Heimatschutz mit dem Sundgauerhof in Arlesheim unter seinem diesjährigen Motto „Transformation“ nicht eine Restaurierung als solche aus sondern eine sinnvolle Um- und Neunutzung im Bestand. Die Umbauten und die Neunutzung gehen respektvoll mit der Gebäudesubstanz um und muten dem Gebäude nicht mehr zu, als es erfüllen kann.

Wir freuen uns auf Gruss- und Fachworte von: Bauherr Michael Martz; Gemeindepräsident Arlesheim Karl-Heinz Zeller; Kantonsarchitekt Marco Figerio; Architekt Florian Rauch; Denkmalpfleger Walter Niederberger. Die Laudatio wird Jürg Bossardt vom Baselbieter Heimatschutz halten. Ein Rundgang und ein Apéro runden den Anlass ab.

Ruedi Riesen, Präsident Baselbieter Heimatschutz, führt durch die Feier und übergibt die Urkunde an den Bauherrn und den Architekten.

Vereinsinformation - Medieninformation vom 29. März 2015

Unter Beteiligung vieler Vereinsmitglieder und Interessierten durfte der Vorstand des Baselbieter Heimatschutzes im Jahr 2014 viel Positives erleben und gute Kontakte pflegen.

Neben dem Erfreulichen informiert der BLHS die Medien über eine sehr unangenehme Tatsache. Im Rahmen der Vorbereitung zur Jahresversammlung 2014 stellten der Präsident und der Geschäftsführer Unregelmässigkeiten bei der Führung der Vereinskasse fest. 

In offener und umfassender Kommunikation hat der BLHS den Mitgliedern versichert, alles daran zu setzen, die Missstände aufzudecken, um so das Vertrauen der treuen Vereinsmitglieder und allen Sympathisanten zu erhalten und sogar zu stärken.

Weiterlesen...

Schulhaus Binningen - Medieninformation vom 24. Oktober 2014

Am Freitag 24. Oktober 2014 zeichnet der Baselbieter Heimatschutz die Sekundarschulanlage Spiegelfeld für «eine vorbildliche Leistung im Umgang mit werthaltiger Architektur» aus.

Mit der Sanierung des Traktes Nord und der Aula – der ersten Etappe einer Komplettsanierung – ist es der Bauherrschaft, Hochbauamt Basel-Landschaft, und Vischer AG Architekten + Planer in Zusammenarbeit mit der Kantonalen Denkmalpflege gelungen, den wertvollen Zeitzeugen von 1965 zu erhalten und zugleich die Ansprüche an zeitgemässe und moderne Schulräume zu erfüllen. Die Sanierung ist im Herbst 2013 abgeschlossen worden.

Regierungsrat Urs Wüthrich-Pelloli; Mike Keller, Gemeindepräsident von Binningen, Marco Figerio, stellvertretender Kantonsarchitekt und Tim Oldenburg richten Grussworte an die Festgemeinde und informieren über das Bauobjekt und die Sanierungsarbeiten. Die Laudatio halten Jürg Berrell und Angelo Tomaselli vom Baselbieter Heimatschutz. 

Ruedi Riesen, Präsident Baselbieter Heimatschutz, führt durch die Feier und übergibt die Urkunde an die Gemeinde- und Kantonsvertreter.

Einladung

Neuer Präsident - Medieninformation vom 26. August 2014 in Liestal

Der Baselbieter Heimatschutz setzt auf seine Stärken. Der neue Präsident Ruedi Riesen will den öffentlichen Diskurs fördern.

Heimatschutz: Für viele Menschen ist dieser Begriff verbunden mit lästigen Einsprachen, verzögerten Bauvorhaben und administrativem Mehraufwand. Von diesem negativen Image will sich der Baselbieter Heimatschutz jetzt verabschieden. Der neue Präsident Ruedi Riesen setzt seinen Fokus auf die Stärken: „Der Heimatschutz trägt mit seinem Knowhow und seinen Aktivitäten viel zur Förderung einer modernen, qualitativ hochstehenden Baukultur bei. Das wird zu wenig wahrgenommen.“ 

Programm Medieninformation

Pressemitteilung vom 26.8.14

Jahresprogramm 2014

Beispiel Bottmingen

Medienkontakt


Präsident
Ruedi Riesen
Spitzackerstrasse 26
4410 Liestal
Telefon 061 921 07 56
praesident(at)heimatschutz-bl.ch

Medienmitteilung erhalten


Sie sind Journalist/in, Redaktor/in und möchten regelmässig unsere Medienmitteilungen erhalten?

Kontakt